Holen Sie Ihre Zielgruppe an Ihren Messestand!

Walther Trowal
Stahlmarkt, September 2017

Am Beispiel unseres Kunden Heinrich Georg spiegelt sich gute Vorbereitung in den Print- und Online-Präsenzen wider. Mit einer Pressemeldung zur EMO, der Weltleitmesse Metall, hat VIP Kommunikation es geschafft, dass Artikel über den Kunden Georg in verschiedenen Fachzeitschriften, zum Beispiel "Stahlmarkt", "Blech", "Stahl und Eisen", "Maschinenmarkt", "Drehteil+Drehmaschine", "Maschine+Werkzeug" veröffentlicht werden.

Der Erfolg eines Messeauftritts hängt in hohem Maße davon ab, ob es gelingt, die relevanten Zielgruppen zu einem Besuch des Standes zu bewegen. Pressearbeit im Vorfeld einer Messe ist ein Weg, um dieses Ziel effizient zu erreichen.

Mit einer Vorlaufzeit von acht bis zehn Wochen versenden wir Pressemeldungen zur Ankündigung der Messeteilnahme an die Redaktionen der Fachpresse. Unsere professionell aufbereiteten Pressemitteilungen, die den journalistischen Konventionen entsprechen, stoßen bei den Redaktionen auf gute Resonanz. Sie drucken die Messeankündigungen in ihren Fachorgangen, meist mit weiteren Informationen wie Produktinnovationen, ab. Zudem ist es für Journalisten immer reizvoll, vor Ort mit Vertretern des Unternehmens zu sprechen und bestimmte Beiträge exklusiv zu erhalten. 

Zurück